0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Mitglied werden Mitglied werden – So einfach geht`s

Mitglied werden – So einfach geht`s

Auch Sie können IKK-Mitglied werden. Ob Arbeitnehmer, Auszubildender, Selbstständiger oder Student – ein Wechsel zur IKK Südwest ist für Sie in nur drei Schritten möglich:

1) Mitgliedsantrag ausfüllen

Gleich online ohne Zeitverzug oder per Download der Mitgliedserklärung. Die unterschriebene Mitgliedserklärung können Sie uns kostenfrei mit einem IKK-Freiumschlag (PDF) zusenden.

2) Bisherige Krankenkasse kündigen

Unkompliziert und einfach mit unserem Musterkündigungsformular (PDF).

3) Kündigungsbestätigung der bisherigen Krankenkasse an die IKK Südwest senden

Sobald uns die Kündigungsbestätigung Ihrer bisherigen Krankenkasse und Ihre Mitgliedserklärung vorliegen, stellen wir Ihnen eine Mitgliedsbescheinigung aus.

  • Kündigungsfrist

    Mit einer Frist von zwei Kalendermonaten können Sie Ihrer bisherigen Krankenkasse schriftlich kündigen. Wenn Sie Ihre Krankenkasse wechseln, sind Sie grundsätzlich 18 Monate an diese Entscheidung gebunden.

  • Sonderkündigungsrecht

    Erhebt Ihre Krankenkasse erstmalig einen Zusatzbeitrag oder erhöht sie einen erhobenen Zusatzbeitrag, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Die Kündigung der Mitgliedschaft kann in diesen Fällen bis zum Ablauf des Monats erklärt werden, für den der Zusatzbeitrag erstmals erhoben oder für den der Zusatzbeitragssatz erhöht wird. Generell gilt (auch im Zuge des Sonderkündigungsrechts) eine Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Monatsende, also zum übernächsten Kalendermonat. Grundsätzlich können Sie Ihre Mitgliedschaft ohne Einhaltung der bestehenden 18-monatigen Bindungsfrist kündigen. Der Zusatzbeitrag ist bis zur Beendigung der Mitgliedschaft zu zahlen.

    Ihre bisherige Krankenkasse ist verpflichtet, Ihnen innerhalb von zwei Wochen eine schriftliche Kündigungsbestätigung auszustellen.

  • Weiterführende Informationen für Arbeitnehmer und Auszubildende

    Wir sind eine für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland geöffnete Krankenkasse. Jeder Arbeitnehmer kann IKK-Mitglied werden. Auch Auszubildende können die IKK wählen.

  • Weiterführende Informationen für Freiwillig versicherte Arbeitnehmer/Selbstständige

    Freiwillig Versicherte, die Mitglied einer anderen Krankenkasse sind, können zu unserer IKK wechseln.

    Arbeitnehmer, die wegen der Höhe ihres Jahresarbeitsentgelts zum Jahresende aus der Pflichtversicherung ausscheiden, können weiterhin bei unserer IKK als freiwilliges Mitglied versichert bleiben. Eine freiwillige Mitgliedschaft ist auch für diejenigen IKK-versicherten Arbeitnehmer möglich, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen.

  • Weiterführende Informationen für Studenten

    Studenten, deren Familienversicherung endet, die Mitglied einer anderen Krankenkasse sind oder die eine Beschäftigung aufnehmen und dadurch die Familienversicherung endet, können die Mitgliedschaft bei unserer IKK wählen. Auch Studenten, die vorher bei der privaten Krankenversicherung (PKV) versichert waren, können die Krankenversicherung für Studenten in Anspruch nehmen, sobald die Versicherungspflicht eintritt. Die Krankenversicherung für Studenten wird nicht durchgeführt, wenn der Student bei der IKK Südwest familienversichert ist oder sich von der Versicherungspflicht befreien lässt und eine Versicherung bei einer privaten Krankenversicherung nachweist.

    Studierende sind in der Regel bis zu ihrem 25. Lebensjahr bei den Eltern mitversichert. Haben sie Wehr-, Zivildienst oder einen gesetzlich geregelten Freiwilligendienst geleistet, verlängert sich die Familienversicherung. Mit dem Ende der Familienversicherung beginnt üblicherweise sofort die Versicherungspflicht in der Krankenversicherung der Studenten. Für versicherungspflichtige Studenten ist der Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag gesetzlich festgelegt. Wird ein kassenindividueller Zusatzbeitrag erhoben, ist dieser zusätzlich vom Studenten zu zahlen.

    Diese studentische Krankenversicherung besteht bis zum Abschluss des 14. Fachsemesters, längstens bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verlängerung der Krankenversicherung der Studenten möglich.

    Wenn Sie Leistungen nach dem BAföG beziehen und beitragspflichtig kranken- und pflegeversichert sind, können Sie einen Zuschuss beim Amt für Ausbildungsförderung beantragen.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.