Online-Pflegekurs der IKK Südwest

Pflegebedürftigkeit bedeutet für die Betroffenen und ihre Angehörigen oft eine große Herausforderung. Die Familien fragen sich, wie sie die Versorgung sicherstellen und notwendige Hilfen organisieren können, welche Hilfsangebote es gibt und wie diese finanziert werden können.

Im Vordergrund steht dabei die Frage nach der Pflegeversicherung. Was leistet sie für die Betroffenen und für die pflegenden Angehörigen? Aber auch die Pflege als solche ist für die Familien oft eine große Herausforderung.

Online-Pflegekurs bietet Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Pflege

Antworten auf diese Fragen erhalten pflegebedürftige Menschen und ihre Pflegepersonen über das neue Online-Informationsangebot der IKK Südwest. Im Rahmen einer Vortragsreihe informiert die IKK Südwest über die wichtigsten Themen im Zusammenhang mit Pflegebedürftigkeit. In den nächsten Monaten sind folgende Themen geplant.

Anmeldung zum Online-Pflegekurs

Anmelden können Sie sich auf der Internetseite www.gesundbleiben.ikk-suedwest.de
Unmittelbar nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Den Zugangslink mailen wir Ihnen rechtzeitig vor dem Vortrag.

Unsere aktuellen Kurse:

Donnerstag 12.01.2023 von 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Leistungen der Pflegeversicherung Teil 1

Für die Versorgung pflegebedürftiger Menschen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, für die unterschiedliche Leistungen der Pflegeversicherung genutzt werden können. Für die Betroffenen und ihre Familien ist es angesichts der verschiedenen Angebote und eines komplizierten Leistungsrechts oft schwer, eine passgenaue Versorgung zu organisieren. In diesem 2-teiligen online-Vortrag werden die verschiedenen Möglichkeiten einer häuslichen Versorgung vorgestellt und erläutert, wie diese mit den Leistungen der Pflegeversicherung finanziert werden können. Im ersten Teil geht es um die Organisation einer ersten stabilen Versorgung. Der zweite Teil findet am 30.01.2023 statt.

Montag 30.01.2023 von 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Leistungen der Pflegeversicherung Teil 2

Für die Versorgung pflegebedürftiger Menschen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, für die unterschiedliche Leistungen der Pflegeversicherung genutzt werden können. Für die Betroffenen und ihre Familien ist es angesichts der verschiedenen Angebote und eines komplizierten Leistungsrechts oft schwer, eine passgenaue Versorgung zu organisieren. In diesem 2-teiligen online-Vortrag werden die verschiedenen Möglichkeiten einer häuslichen Versorgung vorgestellt und erläutert, wie diese mit den Leistungen der Pflegeversicherung finanziert werden können. In diesem zweiten Teil wird die Frage im Vordergrund stehen, was man tun kann, wenn die Pflegeperson ausfällt oder Entlastung braucht.

Wann findet der Pflegekurs statt?

Die Vorträge finden an verschiedenen Terminen, jeweils von 18.00 bis circa 19.30 Uhr statt. Die Vorträge zum Thema Pflege können einzeln oder als Vortragsreihe gebucht werden.

Für wen ist der Online-Pflegekurs gedacht?

Zielgruppe des Online-Informationsangebotes sind alle, die in ihrer Familie mit dem Thema Pflegebedürftigkeit konfrontiert sind:

  • Pflegende Angehörige
  • Angehörige, die für einen pflegebedürftigen Angehörigen die Versorgung organisieren
  • Pflegebedürftige Menschen

Auch Nicht-IKK Südwest-Versicherte können an der Online-Pflegekursreihe teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Pflegekurs

Die Online-Vortragsreihe findet mit Cisco WebEx statt. Zur Teilnahme benötigt man ein Notebook, einen Computer oder ein Tablet sowie eine stabile Internetverbindung. Ein Headset verbessert die Akustik, ist jedoch nicht zwingend notwendig.

Die kostenfreie

IKK Pflege-Hotline

Sieben Tage in der Woche rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Hier erhalten Sie Auskunft zu Themen wie Leistungen der Pflegeversicherung, Antragstellung, Pflegezeit und Unterstützung bei der Suche nach einem Pflegeheimplatz. Darüber hinaus bekommen Sie Informationen zu den Leistungen der wohnortnahen Pflegestützpunkte, wie beispielsweise der Organisation der Pflege oder Erarbeitung eines individuellen Hilfeplans.