Familienversicherung

Kostenfreie Familienversicherung der IKK Südwest für Ehepartner und Kinder

Mit der Familienversicherung der IKK Südwest sind Ihre Kinder und Ehepartner beitragsfrei mitversichert, und zwar sowohl in der Kranken- als auch Pflegeversicherung. Die gesetzliche Krankenkasse bietet Familien besondere Leistungen und Vergünstigungen wie zum Beispiel spezielle Vorsorgeuntersuchungen, Kinderkrankengeld oder Elternkuren. Familienversicherte profitieren von den gleichen Leistungen wie die beitragszahlenden Mitglieder und erhalten eine eigene Krankenversichertenkarte.

Hier können Sie sich Ihren Antrag auf Familienversicherung herunterladen

Melden Sie Ihre Kinder nach der Geburt und nicht berufstätige Ehepartner nach der Heirat beziehungsweise nach Aufgabe der Berufstätigkeit bei der IKK Südwest an.

Voraussetzungen und Altersgrenzen für die Familienversicherung

Wen kann ich beitragsfrei in der Familienversicherung mitversichern?

  • Ehegatten und Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz
  • leibliche und adoptierte Kinder
  • Pflegekinder, sofern sie nicht von Ihnen beruflich gepflegt werden
  • Stiefkinder und Enkel, die Sie als Mitglied in Ihren Haushalt aufgenommen haben oder überwiegend unterhalten

Wann ist eine beitragsfreie Familienversicherung ausgeschlossen?

Eine Familienversicherung ist für Ihre Angehörigen ausgeschlossen, wenn diese

  • sich nicht gewöhnlich in Deutschland aufhalten,
  • selbst Mitglied einer Kranken- und Pflegekasse sind,
  • versicherungsfrei oder von der Versicherungspflicht befreit sind,
  • hauptberuflich selbstständig tätig sind,
  • ein regelmäßiges monatliches Gesamteinkommen haben, das 470 Euro (im Jahr 2022) monatlich überschreitet. Zum Gesamteinkommen zählen unter anderem Einnahmen aus einer Beschäftigung, inklusive der zu erwartenden Einmalzahlungen wie zum Beispiel Weihnachtsgeld, einer selbstständigen Tätigkeit, Vermietung und Verpachtung, Kapitalvermögen, Renten (auch Hinterbliebenenrente) sowie steuerpflichtige Unterhaltszahlungen. Für Familienangehörige, die eine geringfügige Beschäftigung ausüben, ist ein regelmäßiges monatliches Gesamteinkommen bis zur Geringfügigkeitsgrenze zulässig.

Des Weiteren können Sie Ihre Kinder nicht familienversichern, wenn Ihr Ehepartner

  • keiner gesetzlichen Krankenkasse angehört und
  • über ein regelmäßig höheres Einkommen als Sie verfügt und
  • über ein regelmäßiges monatliches Einkommen verfügt, das über der Versicherungspflichtgrenze von 5.362,50 Euro (im Jahr 2022) liegt.

In diesem Fall können Sie für Ihr Kind eine freiwillige Mitgliedschaft in der Familienversicherung bei unserer Krankenkasse beantragen.

Welche Altersgrenzen gelten für Kinder?

Bis zum 18. Lebensjahres sind Ihre Kinder grundsätzlich kostenlos mitversichert. Darüber hinaus sogar bis zum 23. Lebensjahr, wenn sie nicht erwerbstätig sind. Eine Familienversicherung ist auch für Kinder bis zum 25. Lebensjahr möglich, wenn sie sich in einer (Hoch-)Schul- oder Berufsausbildung befinden oder einen Dienst im Sinne des Jugendfreiwilligendienstegesetzes absolvieren, zum Beispiel ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr. Dabei dürfen Sie kein Arbeitsentgelt erhalten. Die Familienversicherung verlängert sich um den Zeitraum der abgeleisteten gesetzlichen Dienstpflicht.

Geistig, seelisch oder körperlich behinderte Kinder, die aufgrund ihrer Behinderung nicht in der Lage sind, den eigenen Lebensunterhalt zu bestreiten, können ohne Altersbegrenzung familienversichert bleiben. Das gilt für dauerhafte Behinderungen, die während einer bestehenden Familienversicherung eingetreten sind.

Kontakt zur Ihrer IKK Südwest

Bei weiteren Fragen zur Familienversicherung bei der IKK Südwest stehen Ihnen unsere erfahrenden Kundenberater gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Besuchen Sie uns vor Ort in einer unserer Kundencenter oder nutzen Sie unsere Service-Hotline. Gerne können Sie auch unsere weiteren Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail, Chat oder Video Call nutzen.

IKK Service-Hotline

Sieben Tage in der Woche rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie kompetent, schnell und unbürokratisch bei allen Fragen zu Ihrer Kranken- oder kostenfreien Familienversicherung sowie zu Leistungen und Mitgliedschaft bei der IKK Südwest.