0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Leistungen Gesundheitsvorsorge und Früherkennung

Gesundheitsvorsorge und Früherkennung

Mit regelmäßiger Vorsorgeuntersuchung IKK Gesundheitsbonus sichern

Gesundheitsvorsorge und präventive Maßnahmen dienen dazu, die Gesundheit zu stärken und Erkrankungen vorzubeugen. Als gesetzliche Krankenkasse bieten wir diverse Leistungen für eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung an.Von der Untersuchung eines Neugeborenen am ersten Lebenstag bis zur Jugendgesundheitsuntersuchung übernehmen wir die Kosten der regelmäßigen Vorsorge. Für Frauen ab 20 Jahren und Männer ab 45 Jahren bezahlen wir die jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung und für alle ab „35″ den Gesundheits Check-up im zweijährigen Rhythmus. Folgendes Video erklärt, wie der Check-up 35 abläuft:

Des Weiteren tragen wir für Sie die Kosten der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung. Regelmäßige Vorsorge bedeutet: Erwachsene gehen mindestens einmal jährlich zum Zahnarzt. Versicherte von sechs bis zu 17 Jahren erhalten diese Vorsorgeuntersuchung einmal im Kalenderhalbjahr und können die Fissurenversiegelung der hinteren Backenzähne beanspruchen.

Schutzimpfungen gegen übertragbare Krankheiten bezahlen wir in voller Höhe. Als eine über den gesetzlichen Leistungskatalog hinausgehende Zusatzleistung erstatten wir die Kosten für die von der STIKO empfohlenen Reiseschutzimpfungen in Höhe der vorgelegten Rechnungen, begrenzt auf einen Höchstbetrag von 70,- Euro je Impfleistung.

Zusatzleistungen unserer Krankenkasse zur Vorsorge – Hautkrebs-Screening

Die Zahl der Hautkrebserkrankungen nimmt weltweit zu. Wird die Krankheit früh erkannt, ist Hautkrebs jedoch gut heilbar. Die IKK Südwest unterstützt Sie dabei Ihre Haut zu schützen und übernimmt für alle Versicherten ab 19 Jahren einmal jährlich die Kosten einer Früherkennungsuntersuchung. Beim Hautkrebs-Screening können Vorstufen, Frühstadien und Risikofaktoren für Hautkrebs festgestellt werden. Unsere Versicherungsleistung geht damit weit über die gesetzliche Standardleistung hinaus, die eine Kostenübernahme für alle Versicherten erst am dem 35. Lebensjahr im Zwei-Jahres-Rhythmus vorsieht.

Regelmäßige Gesundheitsvorsorge zahlt sich aus

Mitglieder, die regelmäßig an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen, profitieren von unserem IKK Gesundheitsbonus und können sich viele Vorteile sichern. Mit diesem Bonusprogramm unserer Krankenkasse können Sie sich Ihre Prämie entweder auszahlen lassen, für die Erstattung von Gesundheitsleistungen nutzen oder ansparen und dann in Anspruch nehmen, wenn Sie den Bonus sinnvoll einsetzen wollen.
Sie vergessen häufig rechtzeitig, einen Termin für die nächste Vorsorgeuntersuchung zu vereinbaren? Dann nutzen Sie unseren kostenfreien Erinnerungsservice, um zukünftig keinen Termin mehr zu verpassen. Wir informieren Sie regelmäßig über anstehende Untersuchungen sowie Auffrischungen und weisen auf interessante Artikel zum Thema Gesundheit und Vorsorge hin. Jetzt anmelden!

  • Kindergesundheitsuntersuchungen

    Die IKK Südwest bietet ein umfassendes Vorsorgepaket an Kindergesundheitsuntersuchungen. In den Vorsorgeuntersuchungen für Kinder (U1 bis U9) überprüft der Kinderarzt, ob sich Ihr Kind altersgerecht entwickelt. Wenn er dabei Auffälligkeiten feststellt, wird er weitere Untersuchungen und gegebenenfalls auch eine entsprechende Therapie veranlassen. Zu diesen Terminen kann Ihr Kind auch alle notwendigen Impfungen (zum Beispiel gegen Tetanus, Diphtherie und Polio) erhalten. Die Kosten für die Untersuchungen übernimmt die IKK Südwest. Legen Sie einfach beim Kinderarzt die Gesundheitskarte Ihres Kindes vor.

    Die IKK Südwest übernimmt die Kosten für die Kindergesundheitsuntersuchungen U10 und U11 bis zur Höhe von maximal 50,- Euro. In Rheinland-Pfalz und im Saarland erfolgt die Abrechnung direkt über die Gesundheitskarte. In Hessen rechnen die teilnehmenden Kinder- und Jugendärzte nach Vorlage der Gesundheitskarte über den Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. mit der IKK Südwest ab. In den anderen Bundesländern erstatten wir nach Einreichung der Rechnung die Kosten für diese Untersuchungen bis zur Höhe von maximal 50,- Euro.

    Überblick Kinder- und Jugendgesundheitsuntersuchungen (PDF)

  • Jugendgesundheitsuntersuchungen
    In Ergänzung zu den Kindergesundheitsuntersuchungen soll bei der Jugendgesundheitsuntersuchung J1 zwischen 12 und 14 Jahren die Gelegenheit zur Früherkennung von Krankheiten genutzt werden, die die körperliche, geistige und soziale Entwicklung beeinträchtigen.

    Darüber hinaus übernimmt die IKK Südwest für ihre Versicherten die Kosten für die Jugendgesundheitsuntersuchung J2 auch bis zur Höhe von maximal 50,- Euro. In Rheinland-Pfalz und im Saarland erfolgt die Abrechnung direkt über die Gesundheitskarte. In Hessen rechnen die teilnehmenden Kinder- und Jugendärzte nach Vorlage der Gesundheitskarte über den Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. mit der IKK Südwest ab. In den anderen Bundesländern erstatten wir nach Einreichung der Rechnung die Kosten für diese Untersuchung bis zur Höhe von maximal 50,- Euro.

  • Gesundheits Check-up 35
    In den Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinien sind Leistungen aufgeführt, die Versicherte ab 35 jedes zweite Jahr in Anspruch nehmen können. Die Gesundheitsuntersuchung dient insbesondere der frühzeitigen Erkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie des Diabetes mellitus. Diese Untersuchung soll nach Möglichkeit zusammen mit der Krebsfrüherkennungsuntersuchung angeboten werden.

    Den Ablauf beim Check-up 35 sowie die genauen Untersuchungen können Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit nachlesen.

  • Krebsfrüherkennungsuntersuchungen

    In den Krebsfrüherkennungsrichtlinien sind Leistungen aufgeführt, die Frauen ab 20 und Männer ab 35 zur Früherkennung von bestimmten Krebserkrankungen in Anspruch nehmen können.

    Unsere Übersicht mit den wichtigsten Krebsfrüherkennungsuntersuchungen zeigt Ihnen, welche Untersuchung Sie ab welchem Alter in Anspruch nehmen können.

    Die entsprechenden ärztlichen Maßnahmen werden ebenso wie Anforderungen hinsichtlich der Dokumentation in den Krebsfrüherkennungs-Richtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen spezifiziert.

    Als besonderes Extra über die Gesetzesleistung hinaus übernimmt die IKK Südwest für ihre Versicherten schon ab 19 Jahren einmal jährlich die Kosten einer Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs (Hautkrebs-Screening). Die Abrechnung der Leistung erfolgt im Saarland über die Gesundheitskarte. In den übrigen Bundesländern erfolgt die Abrechnung im Rahmen der Kostenerstattung bis zur Höhe von maximal 20,- Euro.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.