0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Beratung & Service Medizin & Gesundheit Krankheiten

Krankheiten

Wie kann ich mich vor Krankheiten schützen und was kann ich tun, wenn ein Symptom vorliegt? Wir haben Ihnen Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei der Orientierung helfen.

Ab wann liegt Fettleibigkeit vor? Im Artikel „Adipositas: Hilfe und Tipps für Betroffene und Angehörige“ lesen Sie, was die Ursachen sind und wo Betroffene Hilfe bekommen.

Bluthochdruck – die unterschätze Gefahr“ – Millionen Menschen haben einen zu hohem Blutdruck. Herz-Kreislauf-Erkrankungen können die Folge sein. Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestallt, falls bei Ihnen Bluthochdruck diagnostiziert wurde.

Ein zu hohes Cholesterin stellt ein Risikofaktor für Erkrankungen der Gefäße dar. In „Cholesterin – Was ist zu beachten“ lesen Sie, was die Ursachen sind.

Darmkrebs ist einer der häufigsten Tumorerkrankungen. Wenn der Tumor in einem frühen Stadium erkannt wird, sind die Heilungschancen sehr gut. In „Darmkrebs rechtzeitig erkennen und verhindern“ informieren wir Sie über Vorsorgeuntersuchungen.

Hepatitis durch Schutzimpfung vorbeugen“ – Was sind die Ursachen für Hepatitis und welche Virentypen gibt es? Und vor allem erfahren Sie, wie Sie Hepatitis vorbeugen können.

Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes lassen sich durch Training vorbeugen. Erfahren Sie, wie Sie die passende Sportart für Ihr Herz-Kreislauf-Training finden.

Das Infektionsrisiko in der Erkältungszeit lässt sich durch Hygienemaßnahmen verringern. Mit den von uns aufgeführten Schutzmaßnahmen, kann einer Ansteckung vorgebeugt werden.

In der kalten Jahreszeit nehmen nicht nur Erkältungen zu. Auch Kälte kann Kopfschmerzen hervorrufen. Erfahren Sie, wie man Kopfschmerzattacken vorbeugen bzw. lindern kann.

Migräne dagegen ist eine weitverbreitete Krankheit mit verschiedenen Begleitsymptomen. Erkennen Sie die Auslöser der Migräne und informieren Sie sich, wie Sie den Symptomen vorbeugen können.

Auch ältere Personen können sich gegen Masern impfen lassen, wenn dies medizinisch erforderlich ist. Informieren Sie sich über die Richtlinien sowie über die Impfung.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten – wenn der Körper das Essen nicht verträgt. Was steckt hinter Fruktose-, Laktose-, Histaminintoleranz oder Zöliakie?

Bei einem Schlaganfall ist sofortige Hilfe unerlässlich. Deshalb ist es wichtig, die Symptome des Schlaganfalls zu erkennen und in der Notfallsituation richtig zu handeln.

Sodbrennen – Wenn die Speiseröhre brennt“. Bereits kleine Änderungen von Verhaltensweisen können Sodbrennen lindern.

FSME ist die häufigste durch Zecken übertragene Viruskerkrankung. Eine Schutzimpfung kann vor der Erkrankung schützen.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.