0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Leistungen Zahnärztliche Behandlung

Zahnärztliche Behandlung – Die IKK Südwest übernimmt die Kosten für Ihren Zahnarztbesuch

Wenn Sie wegen Beschwerden, Schmerzen oder einfach nur regelmäßig zur Vorsorge zum Zahnarzt gehen, übernimmt die IKK die Kosten Ihres Zahnarztbesuches. Legen Sie einfach beim Zahnarzt Ihre Gesundheitskarte vor. Übernommen werden grundsätzlich die Kosten der medizinisch notwendigen Zahnbehandlungen, wie Füllungen, Wurzelbehandlungen, chirurgische Leistungen, Kieferbruch- und Parodontose-Behandlungen. Für medizinisch notwendige Versorgungen mit Zahnersatz übernimmt die IKK Kosten in Höhe der befundorientierten gesetzlichen Festzuschüsse. Der Anteil richtet sich dabei nach dem individuellen Befund und der dafür vorgesehenen Regelversorgung.

Sofern Sie besondere Behandlungsmethoden oder Füllungen (wie zum Beispiel Komposit) wünschen, entstehen Ihnen möglicherweise Mehrkosten. Ihr Zahnarzt muss Sie dann vor Behandlungsbeginn über die Mehrkosten informieren und eine Zusatzvereinbarung abschließen. Die Mehrkosten werden privat in Rechnung gestellt.

Bonusregelung – lassen Sie Untersuchungen in Ihr Bonusheft eintragen

Wenn Sie Ihre Zähne gut pflegen und regelmäßig vom Zahnarzt kontrollieren lassen, erhöht sich im Falle des Zahnersatzes der Zuschuss, mit dem sich die IKK an den Kosten beteiligt. Der Festzuschuss deckt 60 Prozent der Kosten der Regelversorgung bei dem jeweiligen Befund ab. Sie erhalten den Festzuschuss von der IKK aber auch dann, wenn Sie statt der Regelversorgung einen andersartigen oder höherwertigen Zahnersatz wählen. Unabhängig von der Versorgung, für die Sie sich entscheiden, übernimmt die IKK also immer 60 Prozent der Kosten für die Regelversorgung. Voraussetzung ist allerdings, dass die gewählte Versorgung medizinisch anerkannt ist. Wenn Sie in den letzten fünf Jahren regelmäßig die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung wahrgenommen haben und dies der Zahnarzt in einem Bonusheft bestätigt hat, erhöht sich der Zuschuss auf 70 Prozent beziehungsweise nach 10 Jahren lückenloser Vorsorge auf 75 Prozent der durchschnittlichen Regelversorgung.

Bei Ihrem Zahnarzt erhalten Sie ein Bonusheft, in dem Ihre in Anspruch genommenen Vorsorgeuntersuchungen eingetragen werden. Bewahren Sie das Bonusheft deshalb gut auf.

In Ihrem Bonusheft werden Ihre zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen dokumentiert. Da es sich hierbei um ein wertvolles Dokument handelt, können Sie uns dieses gerne als Kopie – zusammen mit dem Original Heil- und Kostenplan – einreichen, wenn Sie einen Zahnersatz benötigen.

Regelmäßige Vorsorge bedeutet: Erwachsene gehen mindestens einmal jährlich zum Zahnarzt, Jugendliche bis 18 Jahre einmal halbjährlich.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.

[COOKIE_NOTICE]