Curendo-Pflegekurse

Pflegekurse und Schulungen für die Pflege zu Hause – Ein Angebot von curendo in Kooperation mit der IKK Südwest

Um nicht-professionelle Pflegepersonen fit für ihre Aufgabe zu machen, finanziert die Pflegekasse der IKK Südwest gerne Schulungen. Diese Pflegekurse sollen der Pflegeperson Kenntnisse vermitteln, die sie für ihre schwierige Aufgabe benötigt.

Dazu zählen unter anderem

  • Tipps zu Techniken der pflegerischen Tätigkeit
  • Unterstützung bei seelischen und körperlichen Belastungen
  • Hilfe beim Abbau von Versagensängsten
  • Kontakt zu anderen Pflegepersonen
  • Beratung zu Hilfsmitteln und zu möglichen Rehabilitationsmaßnahmen

Bestimmen Sie die Kursinhalte

Im den Curendo Online-Pflegekurse bestimmen Sie selbst Ihre Schwerpunkte und die Abfolge des Kurses. Kombinieren Sie verschiedene Module und stellen Sie sich Ihren individuellen Pflegekurs aus unterschiedlichen Themenbereichen der häuslichen Pflege zusammen.

Demenz-Podcast

Sie pflegen einen an Demenz erkrankten Angehörigen? Die Demenz eines nahestehenden Menschen wirft meist viele Fragen auf. Der kostenfreie Demenz-Podcast bietet konkrete Antworten und damit Hilfestellung für Angehörige. Einfach mal reinhören oder gleich den kostenfreien 30-minütigen Demenz-Podcast abonnieren.

Jede Folge beleuchtet mithilfe von Experten einen Aspekt des Themas Demenz, wie zum Beispiel die Diagnose der Krankheit und deren Beginn, die Kommunikation mit Betroffenen, das Thema Hören und Demenz, den Alltag oder die Selbstfürsorge.

Die kostenfreie

IKK Pflege-Hotline

Sieben Tage in der Woche rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Hier erhalten Sie Auskunft zu Themen wie Leistungen der Pflegeversicherung, Antragstellung, Pflegezeit und Unterstützung bei der Suche nach einem Pflegeheimplatz. Darüber hinaus bekommen Sie Informationen zu den Leistungen der wohnortnahen Pflegestützpunkte, wie beispielsweise der Organisation der Pflege oder Erarbeitung eines individuellen Hilfeplans.