Befund-Erklär-Service

Ob Kürzel oder medizinische Fachbegriffe – der Blick auf ärztliche Befunde wirft bei Patienten oft Fragen auf. Die IKK Südwest bietet Ihnen deshalb den IKK Befund-Erklär-Service an: Hier können Sie online Ihren ärztlichen Befund einsenden. Das Dokument wird Ihnen dann kostenfrei in einer patientenfreundlichen Sprache erklärt.

IKK Befund-Erklär-Service bietet Ihnen folgende Servicedienstleistungen:

Folgende Befunde werden Ihnen im Rahmen des IKK Befund-Erklär-Service übersetzt:

  • Befunde einer Untersuchung (zum Beispiel MRT- oder Röntgenuntersuchung)
  • Arztbriefe (zum Beispiel Entlassungsberichte bei Krankenhausaufenthalten)
  • Laborbefunde (zum Beispiel Blutbild, Blutzucker, Nierenwerte)
  • medizinische Fachbegriffe
  • ICD Codes (zum Beispiel auf Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen oder Überweisungen)

Natürlich können Sie sich dabei auch auf Befundausschnitte beschränken, die Sie besonders interessieren.

Wissenswertes zum IKK Befund-Erklär-Service

Der kostenlose IKK Befund-Erklär-Service ist ein Angebot exklusiv für Mitglieder der IKK Südwest und bietet Ihnen individuelle Beratung und Aufklärung. Er ersetzt jedoch nicht den Arztbesuch, sondern kann diesen lediglich ergänzen oder als Vorbereitung dienen. Außerdem interpretieren wir Ihre ärztlichen Dokumente nicht. Sollten Sie diesbezüglich Fragen zum Befund haben, bitten wir Sie, sich an Ihren behandelnden Arzt zu wenden. Daher sollten die Auskünfte vom IKK Befund-Erklär-Service nicht zur Selbstbehandlung genutzt werden. Wenn Sie die oben genannten Empfehlungen nicht beachten und Ihnen dadurch ein Schaden entsteht, übernimmt die IKK Südwest keine Haftung.

Absolut vertraulich

Das Expertenteam des IKK Befund-Erklär-Service unterliegt, wie ein niedergelassener Arzt, der Schweigepflicht gegenüber Dritten. Es versteht sich daher von selbst, dass alle Gespräche und sämtliche Angaben stets absolut vertraulich behandelt werden.

Onlineberatung

Um diesen Online-Service nutzen zu können, müssen Sie unserer Datenschutzerklärung zustimmen und unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Im Folgenden können Sie Ihre Anfrage an uns senden. Bitte geben Sie einen passenden Betreff ein (zum Beispiel Laborbefund / Blutbild) und laden jenen Befund hoch, von dem Sie eine Übersetzung wünschen. Beachten Sie bitte, dass Sie nur Dateien mit einem bestimmten Format (pdf, .jpg, .png oder .gif) hochladen können. Die Dateigröße beschränkt sich insgesamt auf 5 MB.

Nachdem Sie die IKK Südwest unter Angabe persönlicher Daten angeschrieben haben, setzt sich ein Arzt telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung – ganz wie Sie es wünschen. Der Arzt erklärt Ihnen Schritt für Schritt den Befund und steht Ihnen bei allen Fragen dazu Rede und Antwort.

Ihre Anfrage

Ziehen Sie Dateien hier her oder
Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, png, gif, Max. Dateigröße: 5 MB.
    Anrede
    Ich bitte um Rückruf zu folgender Uhrzeit
    Datenschutz(Required)