0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Über uns Veranstaltungen

Veranstaltungen

Besuchen Sie uns am IKK-Stand auf einer Veranstaltung in Ihrer Nähe.

Online-Pflegekurs der IKK Südwest

Pflegebedürftigkeit bedeutet für die Betroffenen und ihre Angehörigen oft eine große Herausforderung. Im Rahmen einer kostenfreien Vortragsreihe informiert die IKK Südwest über die wichtigsten Themen im Zusammenhang mit Pflegebedürftigkeit. Das Angebot ist auch für Versicherte anderer Krankenkassen offen. Interessenten können sich über die E-Mail-Adresse online-Pflegekurse@ikk-sw.de anmelden.

Weitere Informationen zu den Themen und den technischen Voraussetzungen für die Online-Vorträge erhalten Sie auf unserer Fachseite.

Die Vorträge im Einzelnen


Mittwoch 13.10.2021 um 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr | Pflegebedürftig?!? Was Betroffene und ihre Angehörigen jetzt wissen sollten?

In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die Pflegeversicherung, über das Antragsverfahren, die wichtigsten Leistungen der Pflegeversicherung und die wesentlichen Unterstützungsmöglichkeiten. Sie erfahren, wie Sie bei einer beginnenden Hilfe- und Pflegebedürftigkeit eine erste Versorgung planen und organisieren können und wer Ihnen dabei hilft.


Mittwoch 20.10.2021 um 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr | Vom Pflegeantrag zum Pflegegrad

Grundlage der Entscheidung über einen Pflegegrad ist ein kompliziertes Begutachtungsverfahren durch den Medizinischen Dienst. In diesem Vortrag geht es darum, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um einen Pflegegrad zu erhalten. Wir erläutern, wie die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst ablaufen kann, welche Kriterien dabei im Einzelnen bewertet werden, aber auch welche Einschränkungen nicht berücksichtigt werden (können). Sie erhalten die wichtigsten Informationen rund um die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst und das Pflegegutachten.


Mittwoch 27.10.2021 um 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr | Immobilität und Bettlägerigkeit – Wie häusliche Pflege trotzdem gelingen kann …

Die häusliche Versorgung eines immobilen/bettlägerigen Angehörigen ist für Familien eine anspruchsvolle Aufgabe. Denn Bettlägerigkeit bedeutet nicht nur zusätzliche gesundheitliche Risiken für die Betroffenen, sondern auch, dass die Pflege für die Pflegenden körperlich anstrengender wird. Pflegende Angehörige kommen hier schnell an ihre Grenzen. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über das Problem „Immobilität und Bettlägerigkeit“. Sie erfahren, wie häusliche Pflege auch dann gelingen kann, wenn pflegebedürftige Angehörige das Bett kaum mehr verlassen können. Wie lassen sich die gesundheitlichen Risiken für die Betroffenen reduzieren? Welche Hilfsmittel gibt es, die die Pflege für die pflegenden Angehörigen erleichtern? Und welche Möglichkeiten der professionellen Unterstützung gibt  es?


Mittwoch 03.11.2021 und 10.11.2021 jeweils um 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr | Die Leistungen der Pflegeversicherung (Teil 1 und 2)

Für die Versorgung pflegebedürftiger Menschen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, für die unterschiedliche Leistungen der Pflegeversicherung genutzt werden können. Für die Betroffenen und ihre Familien ist es angesichts der verschiedenen Angebote und eines komplizierten Leistungsrechts oft schwer, eine passgenaue Versorgung zu organisieren. In diesem 2-teiligen online-Vortrag werden die verschiedenen Möglichkeiten einer häuslichen Versorgung vorgestellt und erläutert, wie diese mit den Leistungen der Pflegeversicherung finanziert werden können. Im ersten Teil geht es um die Organisation einer ersten stabilen Versorgung. Im zweiten Teil  wird die Frage im Vordergrund stehen, was man tun kann, wenn die Pflegeperson ausfällt oder Entlastung braucht.

weitere Informationen
Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.

[COOKIE_NOTICE]