0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Service Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Vorsorgevollmacht

Vorsorgevollmacht

Mithilfe einer Vorsorgevollmacht können Sie eine oder mehrere Vertrauenspersonen bestimmen, die in Ihrem Namen stellvertretend handeln dürfen.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sind zwei Dokumente, die sich sinnvoll ergänzen. Jeder ärztliche Eingriff bedarf der Einwilligung des Patienten. Ist er einwillungsunfähig, kann dies ersatzweise ein Bevollmächtigter vornehmen. Insbesondere wenn es darum geht, den in einer Patientenverfügung formulierten Verzicht auf lebenserhaltende Maßnahmen anzuwenden, bedarf es eines Bevollmächtigten, der ermächtigt ist, diese Entscheidung für Sie treffen zu dürfen. Liegt keine Vorsorgevollmacht vor, bestimmt das Betreuungsgericht einen Betreuer und gegebenenfalls eine fremde Person. Im Gegensatz zur Betreuungsverfügung wird die durch eine Vorsorgevollmacht bevollmächtigte Person hierbei nicht durch das zuständige Amtsgericht kontrolliert.

Wählen Sie eine Person als Bevollmächtigte aus, der Sie vertrauen und die Sie gut kennt. Die ausgesuchte Person sollte willens und in der Lage sein, die Auswirkungen Ihrer Verfügungen anzunehmen und hierbei auch Entscheidungen zu treffen, die weitreichende Folgen haben.

Professionelle Hilfe beim Erstellen des Vorsorgedokumentes

Die IKK Südwest ist Kooperationspartner des innovativen Online-Serviceportals www.meinepatientenverfügung.de*. Das Portal ist ein Angebot der Deutschen Gesellschaft für Vorsorge und ermöglicht die Erstellung sicherer und individueller Vorsorgedokumente. Sie können nicht nur bequem eine Patientenverfügung erstellen, sondern auch Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht. Als Versicherter der IKK Südwest können Sie die Erstellung zum reduzierten Preis in Anspruch nehmen. Weitere Informationen zur Kooperation finden Sie hier und auf der Internetseite des Portals.

Vorsorgevollmacht selbst aufsetzen

Selbstverständlich können Sie eine Vorsorgevollmacht auch eigenständig oder mit sonstiger fremder Unterstützung verfassen. Unsere Übersicht „Schritt für Schritt eigene Vorsorgedokumente erstellen“ erklärt u. a., was Sie beim Schreiben beachten müssen.

*Die IKK Südwest vermittelt lediglich den Kontakt zum Kooperationspartner „meinepatientenverfügung.de“. Dagegen übernimmt die IKK Südwest keine Garantie oder Haftung für einzelne Inhalte des Anbieterportals und hat auch keinen Anteil an vertraulichen Vereinbarungen zwischen Versicherten und „meinepatientenverfügung.de“

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.