0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Service Checkliste für den Arztbesuch

Checkliste für den Arztbesuch

Für einige Patienten bedeutet ein Arztbesuch Stress, andere nehmen ihre Vorsorge- und Behandlungstermine ganz gelassen wahr. Zu welchem der beiden Typen Sie auch gehören: Eine gute Vorbereitung hilft Ihnen, im Gespräch mit Ihrem Arzt alle wichtigen Informationen zu erhalten und keine Ihrer Fragen zu vergessen.

Hilfreich ist eine Checkliste, die man vor dem Arztbesuch zusammenstellen kann. Notieren sollte man die wichtigsten Fragen an den Arzt und die Medikamente, die man einnimmt. Auf die Liste gehören auch akute Beschwerden, wann sie zuerst auftraten und welche Maßnahmen sich bei der Behandlung bewährt haben. Ein guter Arzt nimmt Ihre Probleme ernst und berät Sie ausführlich, und zwar so, dass Sie ihn auch verstehen. Er wird Sie auch bei der Entscheidung für die richtige Therapie einbeziehen.

Damit Sie nichts vergessen, haben wir eine Checkliste für Sie vorbereitet. Diese erinnert Sie, an was Sie denken sollten, bevor Sie zum Arzt gehen. Sie können die Checkliste (PDF) ganz einfach ausdrucken, ausfüllen und zum nächsten Arztbesuch mitnehmen.

Nach dem Arztbesuch

Hat das Gespräch Ihren Vorstellungen und Erwartungen entsprochen? Haben Sie alles verstanden? Wenn nicht, notieren Sie sich Ihre offenen Fragen, damit Sie sie bis zum nächsten Arztbesuch nicht wieder vergessen haben.

Wenn Sie sich nach der bisherigen Behandlung nicht richtig verstanden oder ernst genommen fühlen, Zweifel an der Diagnose oder Behandlung haben, Ihre Erwartungen nicht erfüllt wurden oder Sie zu Ihrem Arzt noch nicht den „richtigen Draht“ gefunden haben, sagen Sie es Ihrem Arzt. Aufgabe Ihres Arztes ist es, Sie so umfassend zu informieren, dass Sie Ihre eigene Entscheidung treffen können.

Wenn Sie Zweifel haben oder beispielsweise ein größerer operativer Eingriff bevorsteht, kann es sinnvoll sein, sich eine zweite Meinung einzuholen. Auf diese haben Sie grundsätzlich ein Recht. Sie können zum Beispiel einen anderen Arzt besuchen, oder sich bei Krankenkassen, Selbsthilfeorganisationen oder Verbraucherzentralen informieren. Um das Vertrauensverhältnis zu ihrem Arzt nicht zu gefährden, sollten Sie ihn aber darüber informieren, denn ein vertrauensvolles und gleichberechtigtes Verhältnis zwischen Arzt und Patient ist eine wesentliche Voraussetzung.

Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Arzt einer bestimmten Fachrichtung? Oder Sie möchten Ihren Arzt empfehlen und somit anderen Patienten helfen, die richtige Entscheidung zu treffen? Auf dem unabhängigen Bewertungsportal www.jameda.de können Sie Ihre persönlichen Erfahrungen mit anderen Kunden teilen. Auch die IKK Südwest ist mit allen Geschäftsstellen auf jameda und freut sich über Ihre Empfehlung.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.