0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Medizin & Gesundheit Krankheit Bluthochdruck – die unterschätzte Gefahr

Bluthochdruck – die unterschätzte Gefahr

Zwischen 18 und 35 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einem zu hohen Blutdruck. Oft ohne es zu wissen. Die Folge ist eine schleichende, schwerwiegende Schädigung der Gefäße und Organe. Doch auch einige Patienten, die ihre Erkrankung kennen, lassen sich nicht oder nicht ausreichend behandeln.

Das Tückische am Bluthochdruck ist, dass er keine Schmerzen verursacht und sich die Betroffenen nicht krank fühlen. Somit bleibt Bluthochdruck oft jahrelang unbemerkt oder wird auf die leichte Schulter genommen. Die Folgen können Durchblutungsstörungen der Beine, Herzinfarkt, Herzschwäche, Nierenversagen und Schlaganfall sein.

Damit es gar nicht erst so weit kommt, sollte regelmäßig der Blutdruck kontrolliert werden. Wichtig sind auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen. Die IKK Südwest bietet ihren Versicherten den Check-up 35 an, der ab dem 35. Lebensjahr im zweijährigen Rhythmus bezahlt wird. Ein Bestandteil des Gesundheitschecks ist das Erkennen von Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie beispielsweise Bluthochdruck.

  • Checkliste für Bluthochdruckpatienten

    Wir haben im Folgenden einige Hinweise für Sie zusammengestellt, falls bei Ihnen bereits Bluthochdruck diagnostiziert wurde:

    • Achten Sie auf einen gesunden Lebensstil und halten Sie Ihr Normalgewicht. Regelmäßige Ausdauerbelastung, wie flottes Gehen, Radfahren, Joggen, Schwimmen, normalisiert den Blutdruck. Diese sollte möglichst fünfmal pro Woche je 30 Minuten betragen.
    • Ein gesunder Lebensstil bewirkt, dass Sie mit einer geringeren Dosis Ihrer blutdrucksenkenden Medikamente auskommen. Dadurch verringern sich automatisch die Nebenwirkungen.
    • Kontrollieren Sie Ihren Blutdruck in regelmäßigen Abständen und halten Sie die gemessenen Werte schriftlich in einem Blutdruckpass fest.
    • Gehen Sie regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen zum Arzt, um unter anderem Kalium- und Nierenwerte überprüfen zu lassen.
    • Wenn Sie Medikamente einnehmen, ändern Sie nicht auf eigene Faust die Dosierung und die Einnahmehäufigkeit der verordneten Medikamente. Dabei kann eine Medikamentenbox hilfreich sein.
    • Wenn die Medikamente unangenehme Nebenwirkungen auslösen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, damit die Therapie geändert werden kann.
    • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn trotz aller Maßnahmen und Medikamente der Blutdruck nicht sinkt.

Hinweis:
Unsere Informationen ersetzen nicht den Arztbesuch, sondern können diesen lediglich ergänzen oder als Vorbereitung dienen. Nur ein Arzt kann durch genaue Untersuchungen feststellen, um welche Erkrankung es sich handelt. Daher sollten diese Auskünfte nicht zur Selbstbehandlung genutzt werden. Wenn Sie die oben genannten Empfehlungen nicht beachten und Ihnen dadurch ein Schaden entsteht, übernimmt die IKK Südwest keine Haftung.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "cmd(⌘)" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "cmd(⌘)" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.