0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Leistungen Kinderkrankengeld

Kinderkrankengeld

Sie sind berufstätig, müssen Ihr erkranktes Kind zu Hause versorgen und haben dadurch einen Verdienstausfall? Die IKK Südwest unterstützt Sie hierbei mit der Zahlung von Kinderkrankengeld.

Welche Voraussetzungen gelten für den Bezug von Kinderkrankengeld?

  • Ihre Versicherung bei unserer IKK besteht mit Anspruch auf Krankengeld.
  • Sie sind berufstätig und erhalten kein Arbeitsentgelt in der Zeit, in der Sie Ihr krankes Kind pflegen.
  • Ihr Kind ist gesetzlich versichert und hat das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet. Keine Altersgrenze gibt es bei hilfebedürftigen Kindern mit Behinderung.
  • Sie haben eine ärztliche Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass Ihr erkranktes Kind beaufsichtigt, betreut oder gepflegt werden muss.
  • In Ihrem Haushalt gibt es keine andere Person, die sich an Ihrer Stelle um Ihr Kind kümmern kann.

Wie hoch ist das Kinderkrankengeld?

Das Kinderkrankengeld beträgt 90 % des während der Freistellung ausgefallenen Nettoverdienstes, bei Bezug von Einmalzahlungen (zum Beispiel Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld) innerhalb des letzten Jahres vor der Freistellung 100 %. Das Krankengeld beträgt 2017 maximal 101,50 Euro pro Tag. Vom Kinderkrankengeld sind in der Regel noch Beiträge zur Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung zu entrichten.

Wie lange habe ich Anspruch auf Kinderkrankengeld?

Sie erhalten Kinderkrankengeld für maximal 10 Tage pro Kind und Jahr. Bei Familien mit drei und mehr Kindern liegt die Höchstgrenze bei 25 Tagen jährlich. Alleinerziehende haben Anspruch auf Kinderkrankengeld für maximal 20 Tage bzw. bei drei und mehr Kindern für 50 Tage im Jahr.

Eltern, deren Kind schwerstkrank ist und nur noch eine geringe Lebenserwartung hat, wird das Kinderkrankengeld unbefristet gezahlt. Während dieser Zeit haben die betreffenden Eltern außerdem Anspruch, unbezahlt von der Arbeit freigestellt zu werden.

Wie beantrage ich Kinderkrankengeld?

Für die Beantragung des Kinderkrankengeldes benötigen wir lediglich eine Bescheinigung des Arztes, auf der die Erkrankung und der Betreuungsbedarf des Kindes bestätigt werden. Bitte ergänzen Sie die Angaben auf der Rückseite dieser Bescheinigung vollständig und reichen diese bei uns ein. Anschließend senden wir Ihrem Arbeitgeber eine Entgeltbescheinigung, in die er die für die Berechnung des Krankengeldes notwendigen Angaben einträgt.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "cmd(⌘)" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "cmd(⌘)" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.