0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Firmenkunden Abrechnung online sv.net

sv.net

Die Anwendung sv.net ist seit vielen Jahren ein wichtiger Baustein im Beitrags-, Melde- und Bescheinigungswesen der Sozialversicherung. sv.net ermöglicht den Arbeitgebern, Sozialversicherungsmeldungen, Beitragsnachweise und Bescheinigungen auf dem gesetzlich geregelten elektronischen Weg zu übermitteln.

Zielgruppe sind vorrangig Arbeitgeber mit fünf bis zehn Mitarbeitern. Sie bilden die größte Gruppe unter den Anwendern von sv.net. Aber auch große Unternehmen und Dienstleistungsunternehmen nutzen diese Anwendung. Zahlreiche Arbeitgeber setzen sv.net als ergänzendes Modul ein, wenn in der jeweils genutzten Entgeltabrechnungssoftware einzelne Verfahren nicht oder noch nicht integriert sind. Gleichwohl ist sv.net kein Ersatz für ein systemuntersuchtes Entgeltabrechnungsprogramm.

Überarbeitung der bisherigen Software

Im Rahmen eines Projektes wurde die sv.net Software überarbeitet. In der aktuellen Version unterstützt sv.net mehr als zehn komplexe Fachverfahren zum Austausch von Sozialversicherungsmeldungen, Beitragsnachweisen und Bescheinigungen. Durch eine geänderte Benutzerverwaltung und durch die Überarbeitung von Verfahrensabläufen wird die Verfahrenssicherheit nochmals gesteigert. Gleichzeitig wird die Grundlage geschaffen, Benutzerrollen für die Nutzung unterschiedlicher Funktionen freizuschalten.

Die Anwendung sv.net stand bisher in folgenden zwei Varianten mit unterschiedlichem Leistungsumfang zur Verfügung:

  • sv.net/online als eine browserbasierte Web-Anwendung, die keinerlei Daten zwischenspeichern kann
  • sv.net/classic als komfortablere, PC-basierte Variante mit der Möglichkeit, Firmen-, Personalstamm- und Meldedaten auf den jeweiligen Systemen der Anwender zu speichern

Übergangszeit bis Ende 2017

In einer Übergangszeit bis Ende 2017 werden die Produktvarianten sv.net/online durch sv.net/standard und sv.net/classic durch sv.net/comfort Schritt für Schritt ersetzt. Zum Jahresbeginn 2017 wird neben der Integration der aktuellen gesetzlichen Änderungen auch erstmals das Fachverfahren UV-Lohnnachweis angeboten.

Ab Mitte 2017 sollen dann unterschiedliche Benutzerrollen gebildet werden.

  • „Normal-Benutzer“ werden nach einer einfachen Registrierung im Funktionsumfang begrenzt. Es kann für eine Betriebsnummer nur ein Benutzer registriert werden. Nur für diese Betriebsummer können dann max. 100 Meldungen pro Jahr kostenfrei abgegeben werden. Ein Normal-Benutzer, der im Laufe eines Jahres die maximale Anzahl von 100 Meldung überschreitet, kannn sich zur weiteren Nutzung von sv.net als Premium-Benutzer registrieren.
  • „Premium-Benutzer“ müssen sich bei der neuen sv.net-Registrierungsstelle authentifizieren. Sie erhalten einen Premium-Account und sind damit verantwortlich für die Nutzung von sv.net in ihrer Organisation. Sie können hierfür auch weitere Benutzer in ihrem Verantwortungsbereich für die Nutzung von sv.net anlegen und verwalten. Alle Benutzer dieses Premium-Accounts können dann eine unbegrenzte Anzahl an Meldungen für die der Organisation/en zugehörigen Betriebsnummern abgeben.

Mit der Einführung der Nutzerrolle „Premium-Beutzer“ wird die Verfahrenssicherheit weiter erhöht. Gleichzeitig wird sv.net für Premium-Benutzer kostenpflichtig, da sv.net bisher nicht auf den professionellen Einsatz und in großen Organisationen ausgerichtet war. Diese Zielgruppe kann sv.net zukünftig weiterhin nutzen, soll aber an den Kosten für die Bereitstellung und Pflege in einem vertretbaren Umfang beteiligt werden.

Die wichtigsten sv.net-Termine 2016/2017 im Überblick

  • sv.net/standard: steht zur Verfügung
  • sv.net/online: wird zum 31.12.2016 abgeschaltet
  • sv.net/comfort: wird in der 2. Jahreshälfte 2017 freigeschaltet
  • Registrierung für Premium-Benutzer ist ab der 2. Jahreshälfte 2017 erforderlich
  • sv.net/classic: wird zum 31.12.2017 abgeschaltet

Weitere Informationen und Neuigkeiten zu den o. g. Produkten erhalten Sie unter www.itsg.de.

Sie haben fachliche Fragen? Kontaktieren Sie uns. Ihren Ansprechpartner für die IKK Südwest finden Sie auf der Internetseite von sv.net.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.