0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Firmenkunden Abrechnung online Meldeverfahren

Meldeverfahren

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das elektronische Meldeverfahren für Sie zusammengestellt.


  • Warum müssen die Meldungen elektronisch erfolgen?
    Zum 1. Januar 2006 ist das Verwaltungsvereinfachungsgesetz in Kraft getreten, das festlegt, dass Meldungen zur Sozialversicherung und Beitragsnachweise ab diesem Zeitpunkt nur noch in elektronischer Form von den Krankenkassen angenommen werden dürfen. Ziel ist die Vereinfachung und Vereinheitlichung des Datenaustausches zwischen den Arbeitgebern und den Krankenkassen.
  • Was bedeutet auf elektronischem Wege?
    Auf elektronischem Wege heißt, dass die Übermittlung der Daten mit einem zugelassenen Abrechnungsprogramm oder einer geprüften Ausfüllhilfe, wie zum Beispiel sv.net/classic oder sv.net/online, erfolgt.
  • Kann ich noch Papiermeldungen an Sie schicken?
    Die Datenannahmestelle der IKKn kann nur elektronische Meldungen verarbeiten. Sie nimmt daher keine Papiermeldungen an. Wenden Sie sich bitte an Ihre IKK.

  • An wen muss gemeldet werden?
    An die Datenannahmestelle der jeweiligen Krankenkasse, in der Ihre Arbeitnehmer versichert sind. Für die IKKn ist das die Bitmarck Service GmbH.
  • Kann ich Ihnen auch die Daten für BKK, AOK, Ersatzkassen, Knappschaft-Bahn-See usw. schicken?
    Nein. Sie müssen die Dateien getrennt nach Krankenkassenarten erstellen und an die jeweilige Datenannahmestelle senden.
  • Kann ich die Daten jederzeit schicken?
    Ja, dies ist kein Problem. Wir nehmen die Daten rund um die Uhr an.
  • Können Lohnfortzahlungsanträge auch erfasst und gesendet werden?
    Seit dem 1. Januar 2011 ist der maschinelle Datenaustausch für das Erstattungsverfahren nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG) für alle Arbeitgeber verpflichtend.
    Die Übermittlung der Daten erfolgt mit einem zugelassenen Abrechnungsprogramm oder einer geprüften Ausfüllhilfe, wie zum Beispiel sv.net/classic. Das erforderliche Programm steht Ihnen kostenlos unter www.itsg.de zum Download zur Verfügung. Mit der Ausfüllhilfe sv.net/online können keine Lohnfortzahlungsanträge übermittelt werden.
  • Wo finde ich die Betriebsnummer der IKK?
    Hier finden Sie die Adressen und die Betriebsnummer der IKK.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.