0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Beiträge Beitragsreform

Beitragsreform

Mit der Beitragsreform zum 1. Januar 2015 wird der Beitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr komplett vom Gesetzgeber vorgegeben. Damit der Wettbewerb zwischen den Krankenkassen hinsichtlich Qualität und Wirtschaftlichkeit der Versorgung weiterentwickelt wird, können die Krankenkassen künftig einen kassenindividuellen, einkommensabhängigen Zusatzbeitrag erheben.

Seit dem 1. Januar 2015 beträgt der allgemeine Beitragssatz in der Krankenversicherung 14,6 Prozent und der ermäßigte 14,0 Prozent. Der kassenindividuelle Zusatzbeitrag der IKK Südwest beträgt 1,5 Prozent.

Wir sind davon überzeugt, als regionale Krankenkasse mit persönlichem Service und ausgezeichneten Leistungen auch weiterhin die beste Wahl für Sie zu sein.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.