0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Arbeitgeber Sozialversicherung im Betrieb Meldungen zur Sozialversicherung Maschinelles Meldeverfahren Elektronische Datenübermittlung

Elektronische Datenübermittlung bringt entscheidende Vorteile (DTA EEL)

Bereits im Jahr 2011 wurde das Verfahren zur elektronischen Datenübermittlung von Entgeltbescheinigungen zur Krankengeldberechnung, zur maschinellen Beantwortung von Anfragen zu Vorerkrankungszeiten und hinsichtlich der Höhe von Entgeltersatzleistungen zwischen Arbeitgebern und Krankenkassen verpflichtend eingeführt.

Das Verfahren ist mittlerweile etabliert und hat deutliche Vorteile für alle Beteiligten gegenüber dem früheren aufwendigen „Papierverfahren“: Es führt zu deutlich schnelleren und unbürokratischeren Verfahrensabläufen für alle Beteiligten.

Nachfolgend geben wir Ihnen einige Infos zum vorgenannten Verfahren.

  • Welche Daten können maschi­nell über­mit­telt und angefor­dert werden?

    Sie können uns folgende Daten  übermitteln:

    • Verdienstbescheinigung zur Berechnung von Entgeltersatzleistungen
    • Höhe der beitragspflichtigen Einnahmen

    Sie können folgende Daten anfordern:

    • Informationen zur Anrechenbarkeit von Vorerkrankungszeiten
    • Höhe der Entgeltersatzleistungen
    • Ende des Bezugs von Krankengeld bei Aussteuerung
  • Wie wird eine maschi­nell oder inhalt­lich fehler­hafte Meldung per Datensatz storniert?
    Sofern Sie feststellen, dass Ihr übermittelter Datensatz fehlerhaft ist, können Sie diesen stornieren. Bitte erstellen Sie hierfür den bereits übermittelten Datensatz erneut mit dem Stornierungsmerkmal „Stornierung einer bereits abgegebenen Mitteilung“.
  • Erhält man eine Bestä­ti­gung über Eingang und Verar­bei­tung der Daten­sätze?
    Die übergeordnete Datenannahmestelle leitet die von Ihnen gemeldeten Daten an die jeweilige Krankenkasse weiter und schickt Ihnen unmittelbar eine Eingangsbestätigung, sobald sie Ihre Daten angenommen hat.
  • In welchen Fällen sind Anfragen zu Vorerkrankungszeiten sinnvoll?
    Eine generelle Anfrage zu Vorerkrankungszeiten in allen Fällen ist nicht sinnvoll. Bitte stellen Sie nur in den Fällen eine Anfrage, in denen es durch die Anrechnung von Vorerkrankungszeiten zu einer Überzahlung von Arbeitsentgelt kommen kann. Der rechtliche Rahmen zur Entgeltfortzahlung ist im Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) geregelt.
  • Wie funk­tio­niert die elek­tro­ni­sche Anfrage zu Vorerkrankungen?
    Zur Übermittlung benötigen sie ein entsprechendes Übermittlungsprogramm, z. B.: sv.net. Weitere Informationen finden Sie unter www.gkv-datenaustausch.de
  • Wie kann man Vorer­kran­kungen abfra­gen?
    Bitte stellen Sie Ihre Anfrage bei der IKK Südwest aus Datenschutzgründen nur noch elektronisch über das vorgesehene DTA-Verfahren. Unsere Antwort erhalten Sie ebenfalls auf diesem Weg.
  • Was muss man beach­ten, wenn der Mitar­beiter während einem Entgeltersatzleistungsbezug weiterhin Arbeits­ent­gelt erhält?
    Sofern Sie während des Bezugs der Entgeltersatzleistung Arbeitsentgelt weiterzahlen, sind Sie nach § 23 SGB IV verpflichtet, uns die Höhe des beitragspflichtigen Arbeitsentgelts per Datenaustausch zu übermitteln.
Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "cmd(⌘)" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "cmd(⌘)" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.

[COOKIE_NOTICE]