0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Arbeitgeber Aktuelle Informationen zum Corona-Virus SARS-CoV-2

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus SARS-CoV-2

IKK Südwest entlastet Arbeitgeber in der Corona-Krise

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Wir unterstützen Arbeitgeber, die derzeit vor großen Herausforderungen stehen.

Betroffene Arbeitgeber und Betriebe konnten bisher für die Monate März und April 2020 eine erleichterte Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen beantragen. Dieses vereinfachte Verfahren wird um einen Monat verlängert. Die Verlängerung einer bereits laufenden Stundung, sowie eine Stundung der Beiträge für den Monat Mai 2020 ist nun bis zum Fälligkeitstag der Beiträge im Juni (26.06.2020) unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Beantragung/Inanspruchnahme von Kurzarbeit, Krediten oder sonstigen Hilfen
  • Hier finden Sie Fragen und Antworten zum Thema Kurzarbeitergeld
  • Verwendung dieser Mittel (auch) zur Zahlung der gestundeten Beiträge
  • Glaubhafte Darlegung einer „erheblichen Härte“ bei sofortigem Einzug
  • Selbsterklärung des Arbeitgebers über Umsatzeinbußen wegen Corona

Aufgrund der besonderen Situation gilt zudem im Fall der erleichterten Stundung folgende weitere Vorgehensweise:

  • Verzicht auf eine Sicherheitsleistung (wie ansonsten bei Stundungen üblich)
  • Verzicht auf Stundungszinsen
  • Wegfall eventuell anfallender Mahngebühren und Säumniszuschläge
  • Aussetzung von Vollstreckungsmaßnahmen
  • Stundung der Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung für freiwillig krankenversicherte Arbeitnehmer

Sofern Kurzarbeitergeld bezogen wird, ist eine Stundung bis zur Gewährung des Kurzarbeitergeldes möglich. Sobald eine Erstattung der auf das Kurzarbeitergeld entfallenden Beiträge durch die Bundesagentur für Arbeit erfolgt ist, sind diese Beiträge von dem Arbeitgeber unmittelbar an die Einzugsstelle weiterzuleiten.

Zur Beantragung der Stundung steht Ihnen hier ein Antrag zur Verfügung. Nutzen Sie diesen, wenn Sie eine Stundung neu beantragen oder eine bereits bestehende Stundung der Monate März und April verlängern möchten. Senden Sie ihn ausgefüllt per E-Mail an arbeitgeber@ikk-sw.de oder per Fax an 0681/9 36 96 9338.

Sind Sie Selbstständig? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Entlastung von Selbstständigen während der Corona-Krise.

Wir betten auf unserer Internetseite zunächst deaktivierte Social-Media-Schaltflächen zum Teilen auf Facebook und Tweeten auf Twitter ein. Ihre personenbezogenen Daten werden dadurch nicht ohne Ihre Zustimmung an die Betreiber der genannten Netzwerk-Plattformen gesendet. Erst wenn Sie eine der Schaltflächen anklicken wird diese aktiviert und Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweilige Netzwerk-Plattform übermittelt. Durch einen Klick auf eine Social-Media-Schaltfläche geben Sie gem. § 4a SDSG Ihre Einwilligung zur Datenübertragung an den jeweiligen Netzwerk-Plattform-Anbieter.

Ergänzend verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.

[COOKIE_NOTICE]