0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Die IKK ist in Trier ein attraktiver Arbeitgeber

Die IKK ist in Trier ein attraktiver Arbeitgeber

Netzwerk verleiht das Siegel „Mein Top Job Trier“

Die IKK Südwest ist jetzt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Trier und dem Netzwerk Attraktive Unternehmen Trier offiziell als attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet worden und darf sich mit dem Siegel „Mein Top Job Trier“ schmücken. Damit ist sie eines von 15 Unternehmen in Trier, die auf diese Weise für familien-  und andere mitarbeiterfreundliche Angebote ausgezeichnet wurden.

Tanja Plattes

IKK Südwest-Mitarbeiterin und Beraterin für Betriebliches Eingliederungsmanagement, Tanja Plattes, nahm das Siegel entgegen. Foto: Becker/IKK Südwest

Seit 2019 ist die IKK Südwest Mitglied im Netzwerk attraktive Unternehmen Trier. Auf dieser Plattform tauschen sich inzwischen 20 Betriebe aus Trier und Umgebung darüber aus, wie sie in Zeiten des Fachkräftemangels neue Mitarbeiter*innen gewinnen können. Themen sind u.a. Marketing und Fachkräftegewinnung, Weiterbildung – und Mitarbeiter*innen Entwicklung aber auch flexible Arbeitszeiten oder Mitarbeiter-Kommunikation und –Führung. Hier sind viele verschiedene Branchen vertreten, vom Kita-Träger über ein Krankenhaus und der Sparkasse bis hin zum Handwerkerbetrieb – und auch die regionale Krankenkasse IKK Südwest. Selbst in Corona-Zeiten brach der regelmäßige Austausch von Best Practice-Beispielen nicht ab und wurde mit Unterstützung des Partners „Arbeit und Leben“ als Moderator von Online-Meetings erfolgreich weitergeführt. Diese unkomplizierte “Hilfe zur Selbsthilfe“ ist die Besonderheit des Netzwerks, betont Oberbürgermeister Wolfram Leibe, der jetzt im Rahmen einer Online-Veranstaltung zusammen mit Christiane Luxem von der Wirtschaftsförderung das Siegel auch an IKK Südwest-Mitarbeiterin Tanja Plattes symbolisch übergab.

Leibe hob in seiner Laudatio das Engagement der IKK Südwest hervor, das für ihn nicht selbstverständlich sei: Gesundheitsmanagement nach innen für die eigenen Mitarbeiter*innen und nach außen als betriebliche Gesundheitsförderung, die flexiblen Arbeitszeiten bei der IKK Südwest sowie die Eltern-Kind-Büros, die es Eltern ermöglichen, Kinder in einem speziell dafür eingerichteten kombinierten Arbeits- und Spielzimmer zu betreuen.

Die IKK Südwest freut sich über die Anerkennung ihres Engagements und wird das Siegel am Eingang ihres Kundencenters in der Thebäerstr. 20 in Trier anbringen – gleich nehmen der Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen.

Die IKK Südwest

Aktuell betreut die IKK mehr als 630.000 Versicherte und über 90.000 Betriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Versicherte und Interessenten können auf eine persönliche Betreuung in unseren 21 Kundencentern in der Region vertrauen. Darüber hinaus ist die IKK Südwest an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr über die kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 oder www.ikk-suedwest.de zu erreichen.

Wenn Sie keine weiteren Presseinformationen der IKK Südwest wünschen, lassen Sie uns dies bitte in einer Mail an die Absenderadresse wissen.

Weitere Meldungen lesen

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.

[COOKIE_NOTICE]