0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Ausbildungsstart bei der IKK Südwest

Ausbildungsstart bei der IKK Südwest

Auch 2019 gibt die IKK Südwest jungen Menschen wieder die Möglichkeit, mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium ins Berufsleben zu starten. Unsere Teams in Kaiserslautern, Mainz und Saarbrücken freuen sich auf vier Azubis und zwei dual Studierende.

Einer Tradition folgend begrüßten die beiden Vorstände der IKK Südwest, Prof. Dr. Jörg Loth und Roland Engehausen, die neuen Auszubildenden und dualen Studierenden an ihrem ersten Arbeitstag bei der IKK Südwest. „Auch nach vielen Jahren ist es immer wieder etwas Besonderes für uns, die neuen Kolleginnen und Kollegen bei der IKK Südwest persönlich zu begrüßen“, freuten sich die Vorstände. Erstmals dabei waren zwei ehemalige Auszubildende, die im Anschluss an ihre Ausbildung die Weiterbildung zum Krankenkassenfachwirt begonnen haben. Für die neuen Azubis eine interessante Gelegenheit zu sehen, welche Möglichkeiten sich nach einem erfolgreichen Abschluss bieten.

Unsere vier neuen Azubis erlernen in den kommenden drei Jahren den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten, Schwerpunkt allgemeine Krankenversicherung. Eingesetzt werden sie an den Standorten Kaiserslautern, Mainz und Saarbrücken.

Hinzu kommen auch in diesem Jahr wieder zwei dual Studierende. Eine Studierende besucht den Studiengang Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) in Frankfurt, eingesetzt wird sie in der neu eröffneten Geschäftsstelle in Wiesbaden. Ein weiterer Studierender absolviert sein Studium des Gesundheitsmanagements an der DHfPG mit Studienort Saarbrücken.

Auch 2020 bietet die IKK Südwest interessierten jungen Menschen wieder eine Chance zu einer qualifizierten und hochwertigen Ausbildung. Voraussetzungen sind mindestens ein guter mittlerer Bildungsabschluss sowie eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit. Mehr Informationen sind erhältlich bei Sylvia Hemm, Referentin für Aus- und Fortbildung, unter 0681/9 36 96-5532 oder auf der Webseite www.ikk-suedwest.de.

Die beiden Vorstände Prof. Dr. Jörg Loth (l.) und Roland Engehausen (2. v. l.) begrüßten zusammen mit Sylvia Hemm (3. v. l.), Referentin für Aus- und Fortbildung, die neuen Auszubildenden, dual Studierenden und angehenden Krankenkassenfachwirte der IKK Südwest.

Die IKK Südwest

Aktuell betreut die IKK Südwest mehr als 640.000 Versicherte und über 90.000 Betriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Versicherte und Interessenten können auf eine persönliche Betreuung in unseren 20 Kundencentern in der Region vertrauen. Darüber hinaus ist die IKK Südwest an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr über die kostenfreie IKK Südwest Service-Hotline 0800/0 119 119 oder www.ikk-suedwest.de zu erreichen.

Weitere Meldungen lesen

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.