0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Archiv für 2018 Seite 2

Jahresarchiv: 2018


RSA-Prinzip „Geld für Diagnose“ fördert ungebremsten Preiswettbewerb: Investition in gute Gesundheitsversorgung notwendig

Im Videokanal auf YouTube der regionalen Krankenkasse IKK Südwest spricht Vorstand Roland Engehausen im Quartalsbericht 02/2018 der IKK Südwest über Reformerfordernisse im Morbi-RSA, die aktuellen Finanzzahlen und Chancen der Digitalisierung.Vollständigen Artikel lesen

Onko-Lotsen: Helfende Hand gegen Krebs

PIKKO-Projekt geht in aktive Phase – Patienten können sich melden

Weil Wissen stärkt: Das saarländische Onkologie-Projekt PIKKO startet in die aktive Phase. Ab November wird jedem Teilnehmer der „Interventionsgruppe“ eine Onko-Lotsin zur Seite gestellt. Sie unterstützt die Betroffenen und begleitet sie durch alle Stationen ihrer Krebserkrankung.Vollständigen Artikel lesen

Im Fokus in Trier: Seelische Gesundheit

IKK Südwest unterstützt erneut Selbsthilfeangebote mit 18.000 Euro

Menschen in einer seelischen Krise helfen, darum geht es unter anderem bei der Selbsthilfearbeit zum Thema „Seelische Gesundheit“. In Trier finden rund um den Welttag der seelischen Gesundheit zwischen 10. und 27. Oktober die Wochen der Seelischen Gesundheit statt. Die IKK Südwest unterstützt dieses Großprojekt mit 18.000 Euro. Interessierte können sich kostenlos bei Workshops, Vorträgen und Fachtagungen weiterbilden.Vollständigen Artikel lesen

IKK Südwest nominiert für Pflege-Preis

Otto Heinemann Preis würdigt Engagement für pflegende Angehörige

Flexibles Arbeitszeitmodell und Familienbüros an vier Standorten in drei Bundesländern – die IKK Südwest bietet Mitarbeitern, die Angehörige pflegen, viele Möglichkeiten an, Beruf und Pflege unter einen Hut zu bringen. Ein neu geschaffenes Seminar trägt dazu bei, erworbene Kompetenzen nach Familienauszeiten an den Arbeitsplatz zu transferieren. Das Engagement brachte der IKK Südwest nun eine Nominierung für den Otto Heinemann Preis ein. Anfang November fällt in Berlin die Entscheidung.Vollständigen Artikel lesen

Vernetzt erfolgreich!

Die Studienlage ist eindeutig: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) dient nicht nur der Gesundheit der Mitarbeiter, sondern sichert auch den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens, indem die Produktivität gesteigert und krankheitsbezogene Kosten reduziert werden. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen stellt ein systematisches und nachhaltiges BGM jedoch nicht selten eine Herausforderung dar.Vollständigen Artikel lesen

Die elektronische Gesundheitskarte: Immer auf dem neuesten Stand

Neuer Name, neue Adresse oder die alte Karte verloren – das sind nur einige der Fälle, in denen wir Ihnen eine neue elektronische Gesundheitskarte zur Verfügung stellen. Und zwar ganz unkompliziert per Post.Vollständigen Artikel lesen

Neues Update zu Sicherheit und Datenschutz bei Vivy verfügbar

Die IKK Südwest weist darauf hin, dass bei der App zur elektronischen Gesundheitsakte Vivy eine Aktualisierung verfügbar ist. Diese kann im jeweiligen App-Store kostenfrei als Update heruntergeladen werden. Vivy hat mit der Aktualisierung Anpassungen zu den Themen Sicherheit und Datenschutz vorgenommen. Am 17. September ging die neue App Vivy bundesweit an den Start. Sie soll Nutzern ermöglichen, ihre Gesundheitsdaten immer griffbereit auf dem Smartphone zu haben.

IKK Gesundheitsmanufaktur in Koblenz eröffnet

Eröffnung IKK-Gesundheitsmanufaktur in Koblenz

Raum für Kommunikation und Bewegung im Servicehaus Handwerk

Die IKK Südwest-Gesundheitsmanufaktur Koblenz wurde jetzt im Servicehaus Handwerk der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein in der Hoevelstr. 19 eröffnet. Das Gesundheitsberater-Team der Innungs-Krankenkasse verfügt nun über Räumlichkeiten in direkter Anbindung zum örtlichen Handwerk. Vertreter der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein, der regionalen Wirtschaft sowie der Stadt Koblenz konnten sich durch Vortrag und Gesprächsrunde zum Thema „Gesund in Büro und Werkstatt“ von der Relevanz einer betrieblichen Gesundheitsförderung in den Unternehmen überzeugen.Vollständigen Artikel lesen

Ein großes Plus an Familienfreundlichkeit

Verleihung des Gütesiegels Familienfreundliches Unternehmen an die IKK Südwest

IKK Südwest wird zum „Familienfreundlichen Unternehmen PLUS“ gekürt

Nachhaltige Lösungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sind starke Anker bei der Personalentwicklung und ein gutes Argument für einen Arbeitgeber. Die IKK Südwest hat die Aktivitäten in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland für diesen Bereich massiv verstärkt. Vollständigen Artikel lesen

Brot der IKK Südwest geht in die zweite Runde

Tag des Handwerks

Auch in diesem Jahr wird die Aktion Sternenregen unterstützt

Das IKK-Brot, das im letzten Jahr gemeinsam mit dem saarländischen Bäckerinnungsverband entwickelt wurde, geht in die nächste Runde. Beim Tag des Handwerks auf dem Kleinen Markt in Saarlouis am 15. September wurde die bewährte Mischung mit Ingwer, Kleie und Kürbiskernen von Läufer Michael Müller, einem IKK Mitarbeiter, der in seiner Freizeit Ultramarathon läuft und dabei Spenden für den guten Zweck sammelt, offiziell präsentiert und Handwerkskammer-Präsident Bernd Wegner übergeben. Gesundheitsministerin Monika Bachmann hat die Schirmherrschaft für das IKK-Brot übernommen, für das beim Kauf automatisch ein Teil des Erlöses an die Aktion Sternenregen für saarländische Kinder in Not gestiftet wird. Im letzten Jahr wurden 13.000 Brote verkauft, dies will man in diesem Jahr toppen.Vollständigen Artikel lesen

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.

[COOKIE_NOTICE]