0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Archiv für 2018

Jahresarchiv: 2018


Mehr Leistung für Versicherte

Gesundheitskonto 4.0 – Ohne Risiko und Nebenwirkungen

In seiner Sitzung vom 13. Dezember hat der Verwaltungsrat der IKK Südwest deutliche Verbesserungen für Versicherte beschlossen. Das Gesundheitskonto wird so ausgebaut, dass es keine Obergrenze mehr für ein Gesamtbudget gibt.Vollständigen Artikel lesen

Ex-Radrennprofi Marcel Wüst motiviert zu mehr Engagement beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement

In die Gesundheit der Mitarbeitenden zu investieren lohnt sich auch für kleine und mittlere Unternehmen. Das wurde bei der Veranstaltung „Gesunde Mitarbeiter – starkes Unternehmen” der IKK Südwest in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen kürzlich in Mainz deutlich. Vollständigen Artikel lesen

IKK Südwest schließt drittes Quartal mit Überschuss ab

Kosten für Krankenhausbehandlungen steigen weiter

Die IKK Südwest hat nach drei Quartalen im Jahr 2018 den Finanzüberschuss gegenüber dem Halbjahresergebnis etwas verbessern können und verzeichnet einen leicht wachsenden Versichertenbestand. Gleichzeitig steigen die Kosten weiter, insbesondere für Behandlungen im Krankenhaus.Vollständigen Artikel lesen

Zweitmeinungs-Recht muss endlich greifen

IKK bietet Versicherten seit 2014 orthopädische Zweitmeinung

2015 wurde allen Versicherten ein gesetzlicher Anspruch zur Einholung einer ärztlichen Zweitmeinung bei planbaren operativen Eingriffen eingeräumt. Heute, fast vier Jahre später, existiert dieser Anspruch noch immer nur auf dem Papier. Die IKK Südwest hat diese Lücke bereits 2014 mit einer orthopädischen Zweitmeinung für ihre Versicherten gefüllt.Vollständigen Artikel lesen

Eine einfache Impfung kann Krebs besiegen

IKK Südwest und preventa-Stiftung für HPV-Impfung

In Australien ist es gelungen, die Zahl der Fälle von Gebärmutterhalskrebs aufgrund gezielter Durchimpfung zu senken; 2020 soll diese Krebsart dort eliminiert sein. Die preventa-Stiftung und die IKK Südwest setzen sich gemeinsam für dieses Ziel auch in Deutschland ein. Die IKK Südwest übernimmt seit Anfang 2018 die Impfung für Jungen.Vollständigen Artikel lesen

Quartalsbericht 03/2018 der IKK Südwest

Vorstand Roland Engehausen erläutert im Video die Quartalszahlen 03/2018 der IKK Südwest. Zum 30.09.2018 verzeichnen wir ein Vermögen in Höhe von 140,2 Mio. Euro, wobei die Leistungsausgaben weiter spürbar ansteigen.Vollständigen Artikel lesen

IKK Südwest unterstützt Projekt zur Versorgung chronischer Wunden in Rheinland-Pfalz

„Versorgungsmanagement Wunde Rheinland-Pfalz“ (VeMaWuRLP) ist in die operative Phase gestartet

Ein wichtiges Anliegen der IKK Südwest über die GWQ ServicePlus AG als ein Konsortialpartner innerhalb des Projektes mit Krankenkassen, der mamedicon GmbH GWQ ServicePlus AG und der Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist die Koordination der Behandlung durch speziell ausgebildete Pflegefachkräfte, sowie die sektorenübergreifende Kommunikation. VeMaWuRLP wird vom Innovationsfonds gefördert.Vollständigen Artikel lesen

Generation Smartphone: Daumen unter Druck

IKK Südwest: Immer mehr junge Versicherte leiden an Arthrose in der Hand

Arthrose kommt im Alter, diese These war bislang stimmig. Aktuelle Zahlen der IKK Südwest zeigen, dass immer mehr jüngere Menschen von Arthrose in Finger- und Handgelenken betroffen sind.Vollständigen Artikel lesen

Warum sich betriebliche Gesundheitsförderung lohnt

Ex-Radprofi Wüst zum Thema „Leistung, Motivation, Balance“

Die IKK Südwest, die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen, sowie die Handwerkskammer Rheinhessen laden zum Forum „Gesunde Mitarbeiter – starkes Unternehmen“ ein. Gastredner ist der ehemalige Radprofi Marcel Wüst. Die Besucher erwartet ein informatives Programm zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung mit Vorträgen aus der regionalen unternehmerischen Praxis. Die Veranstaltung findet am 28. November 2018 statt. Der Einlass ist ab 17.30 Uhr, Beginn ist 18 Uhr.Vollständigen Artikel lesen

Aktion Sternenregen bekämpft Kinderarmut

IKK-Brot unterstützt Spendenaktion der Kirchen und RADIO SALÜ

Seit 2003 hat die gemeinsame Spendenaktion von RADIO SALÜ, Caritas und Diakonie bereits über drei Millionen Euro für saarländische Kinder in Not gesammelt. Jetzt startete die diesjährige Aktion mit einer Pressekonferenz in Homburg. Auch die IKK Südwest beteiligt sich wieder gemeinsam mit dem saarländischen Bäckerinnungsverband durch den Verkauf des IKK-Brotes: Die Kunden unterstützen damit den Kampf gegen Kinderarmut vor ihrer Haustür, denn 30 Cent jeden Brotes gehen direkt an die Aktion Sternenregen. Bei der diesjährigen Aktion sollen mindestens 15.000 Brote verkauft werden, kündigte IKK Südwest-Vorstand Prof. Dr. Jörg Loth an.Vollständigen Artikel lesen

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.