0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Betriebliche Gesundheitsförderung lohnt sich

Betriebliche Gesundheitsförderung lohnt sich

Ex-Radprofi Wüst zum Thema „Leistung, Motivation, Balance“

Die IKK Südwest und die Handwerkskammer Koblenz laden am Mittwoch, 22. November 2017, ab 17.30 Uhr zum Forum „Gesunde Mitarbeiter – starkes Unternehmen“ in Diehls Hotel, Rheinsteigufer 1, in Koblenz ein. Gastredner des Abends ist der ehemalige Radprofi Marcel Wüst. Daneben erwartet die Besucher ein informatives Programm zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung mit Vorträgen aus der unternehmerischen Praxis.

Gesunde, motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter stellen aus sozialer und ökonomischer Sicht eine Voraussetzung für den betrieblichen Erfolg dar. Hier kann die betriebliche Gesundheitsförderung eine wichtige Grundlage bilden, um die gesundheitlichen Ressourcen der Beschäftigten zu erschließen. Wie auch kleinere Betriebe dieses Ziel erreichen und welche Unterstützung sie dabei erfahren können, stellen Mitarbeiter der IKK Südwest und der Handwerkskammer Koblenz an diesem Abend in Koblenz vor.
Auf dem Programm stehen die Themen „Gesundheitsförderung in Kleinbetrieben“ sowie „Das Handwerk – Attraktiver Arbeitgeber durch betriebliche Gesundheitsförderung“. Außerdem wird ein Praxisbeispiel aus der Region vorgestellt.
Gastredner an diesem Abend ist Ex-Radprofi Marcel Wüst, der bis zu seinem schweren Unfall im Jahr 2000 einer der erfolgreichsten deutschen Radrennfahrer war. Sein Weg zum Erfolg und sein Comeback sind beeindruckend für jeden, der konsequent seine Ziele verfolgt.
Im Anschluss an die Vorträge gibt es  für die Teilnehmer die Gelegenheit, sich beim Buffet  weiter im Gespräch auszutauschen.
Um Anmeldung wird bis Mittwoch, 15.11.2017 gebeten per Post, Mail oder Fax an:

IKK Südwest
Herrn Axel Clever
Wilhelm-Stöppler-Platz 2
56070 Koblenz
Telefon: 0261 80 81-971
Fax: 0261 80 81-77
Mail axel.clever@ikk-sw.de

Die IKK Südwest

Aktuell betreut die IKK mehr als 650.000 Versicherte und über 90.000 Betriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Versicherte und Interessenten können auf eine persönliche Betreuung in unseren 19 Geschäftsstellen in der Region vertrauen. Darüber hinaus ist die IKK Südwest an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr über die kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 oder www.ikk-suedwest.de zu erreichen.

Weitere Meldungen lesen

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.