0800/0 119 119
kostenfreie Hotline 24 Stunden / 365 Tage im Jahr
Startseite Vorstand Roland Engehausen erläutert die Quartalszahlen 02/2017 der IKK Südwest

Vorstand Roland Engehausen erläutert die Quartalszahlen 02/2017 der IKK Südwest

Im Video zum Quartalsbericht 02/2017 erläutert Vorstand Roland Engehausen die Quartalszahlen der IKK Südwest. Des Weiteren nimmt er zum vorgestellten Sondergutachten des Wissenschaftlichen Beirats zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs Stellung:

„Wir stimmen der Diagnose des Wissenschaftlichen Beirats voll zu: Es gibt aktuell keine Wettbewerbsgerechtigkeit im RSA. Die im Sondergutachten belegten Manipulationen sowie die nicht ausreichend berücksichtigten Präventionsbemühungen der Kassen, die sich einem krankheitsfokussierten RSA gegenübersehen, sind eindeutig als Fehlentwicklungen zu werten. Ungelöst bleiben auch die Anreize für regionale Risikoselektion. Umso mehr sind wir enttäuscht von den vagen Lösungsvorschlägen der Experten und befürchten, dass die Ungerechtigkeiten noch zementiert werden. Die neue Bundesregierung ist jetzt aufgefordert, eine Reform des RSA zügig anzugehen. Wir brauchen wieder eine faire Wettbewerbsgerechtigkeit in der GKV und eine gestärkte Finanzhoheit der Selbstverwaltung! All dies zum Wohle der gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland!“

Hier können Sie sich den Quartalsbericht 02/2017 als PDF downloaden.

Weitere Meldungen lesen

Schrift vergrößern / verkleinern

Bitte drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste "Strg" und die Taste "+" um die Schrift zu vergrößern, oder "Strg" und die Taste "-" um die Schrift zu verkleinern.

English website

IKK Südwest will provide
you with information in English about
the German health system and offer a
brief overview of its services.

Site Internet français

L’IKK Südwest vous informe
en français sur le système sanitaire
allemand et vous donne un bref aperçu
de ses prestations.

[COOKIE_NOTICE]